Der Förderverein ...


... wurde am 22.07.2013 auf aus dem Elternbeirat heraus gegründet und hatte dabei 8 Gründungsmitglieder. Es folgte am 15.08.2013 die Eintragung im Vereinsregister (VR 162783, Amtsgericht Erfurt) und am 23.08.2013 die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Erfurt. Wir sind somit berechtigt, für Mitgliedsbeiträge, aber auch Geld- und Sachspenden, Spendenquittungen auszustellen.

In der Zwischenzeit hat der Verein ein konstantes Wachstum erlebt und hat heute 39 Mitglieder. Im Schnitt werden jährlich 2.000,- bis 3.000,- EUR aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden erwirtschaftet und der KITA zur Verfügung gestellt.

Seit der Gründung wurde die KITA bei vielen größeren und kleineren Anschaffungen unterstützt. Dazu gehört die Aufstellung eines neuen Klettergerüstes im Jahr 2014, wofür der Verein 571,42 EUR aufbrachte. Auch die nötigen Arbeiten für die Aufstellung des Spielgerätes wurden, mit Hilfe einiger Eltern der KITA, vom Förderverein geleistet.

Foto Klettergerüst


Im Jahr 2015 unterstütze der Verein die KITA bei der Neugestaltung der Beete und finanzierte den Bau neuer Aufbewahrungsboxen aus Holz für das Spielzeug im Außenbereich. Dafür wurden 424,03 EUR aufgebracht. Weiterhin wurden für 325,45 EUR neue Kletterelemente für den Turnraum angeschafft und die neue Musikanlage vorfinanziert und teilweise mit augestattet (Gehäuse, CD-Player, Stromversorgung).

In 2016 hat der Förderverein begonnen, Mittel für sein bis dahin größtes Projekt, die Erneuerung der Sonnensegelanlage über den Sandkästen, zu sammeln. Unter anderem gelang es dabei, von der Firma MDC Power GmbH in Kölleda eine Spende von 750,- EUR zu erhalten. Mit Hilfe der Vereinsmitglieder, Eltern, Erzieher und vieler anderer Helfer konnte bei einem Fördermittel-Voting der Sparkasse Mittelthüringen der 2. Platz belegt werden. Das sichert dem Verein weitere Spendenmittel in Höhe von 1.500,- EUR für dieses Projekt. Insgesamt konnten so über 4.000,- EUR für das Projekt gesammelt werden.

Foto Spendenübergabe


Trotzdem konnte der Verein zusätzlich für 299,98 EUR zwei große Gartenpavillons für Festveranstaltungen anschaffen. Er finanzierte weiterhin diverse Regale und ein rollbares Podest in Gruppe 1. Auch ein Graffiti mit Domkulisse im Bauraum konnte mit Hilfe des Vereins erstellt werden. Dafür wurden 165,20 EUR ausgegeben.

Das Jahr 2017 stand im Zeichen der Umsetzung des Sonnensegelprojektes. Der Verein kam dabei mit dem Träger der KITA Regenbogenland, dem Kolping Bildungswerk Thüringen e.V., überein, die gesamte Anlage zu ersetzen und bei Gesamtkosten von ca. 7.000,- EUR einen Kostenanteil von 4.500,- EUR zu übernehmen. Gleichzeitig übernahm der Verein den Abbau und die Entsorgung der alten Mastenanlage und organisierte die gesamten Arbeiten zur Aufstellung der neuen Masten, welche schließlich im Rahmen eines Elterneinsatzes erfolgte.

Foto Arbeiten an der Sonnensegelanlage


Eine weitere Gruppe Eltern übernahm dringend notwendige Malerarbeiten in den Gruppenräumen und im Atrium. So konnte der Verein die KITA bei der Umsetzung des neuen Raumkonzeptes unterstützen.

Neben diesen größeren Projekten unterstützt der Verein die KITA aber auch bei zahlreichen kleineren Anschaffungen und der Organisation vieler Veranstaltungen. Ob Herbstfest, Adventsmarkt, KITA-Geburtstag oder Theater-Aufführung, der Verein finanziert, falls nötig, die Veranstaltungen vor und unterstützt auch deren Durchführung.

Weiterhin verwaltet der Förderverein seit seiner Gründung treuhänderisch die Gruppen- und Portfoliokassen der einzelnen Gruppen und ist Vertragspartner der Stadtwerke Erfurt für die Paperman-Tonne.

Sie möchten uns unterstützen? Dann werden sie Mitglied oder spenden Sie.

Wir danken im Voraus aufrichtig für Ihre Unterstützung.